Huvafen Fushi

Das Maledivenresort Huvafen Fushi schützt seine Unterwasserwelten, nicht erst im „Internationalen Jahr des Riffs 2008“
Mai, 2008. Als „Regenwälder der Meere“ werden Korallen-Riffe gern bezeichnet. Denn was die Regenwälder für die Landfläche der Erde bedeuten, das sind die Riffe für die Meere: Biotope mit der höchsten biologischen Vielfalt. Bis zu eine Million Arten sind darin heimisch. Die Malediven bieten einige der spektakulärsten dieser Unterwasserwelten, die wie überall auf der Welt auch hier von Aspekten wie Klimaerwärmung oder Übernutzung gefährdet sind. Für ihren Erhalt und ihre Regeneration setzt sich das maledivische Fünf-Sterne-Refugium Huvafen Fushi nicht erst im „Internationalen Jahr des Riffs 2008“ ein, sondern kontinuierlich seit Resortgründung im Jahr 2004.

 

weiterlesen…